Nach drei Jahren …

habe ich endlich mal wieder das Verlangen, meinen Blog weiter zu schreiben. Viel ist inzwischen passiert.

Eine Zusammenfassung finde ich langweilig, da wird sich vielleicht das eine oder das andere aus dem Zusammenhang ergeben.

Die meisten Fotos in der Familie macht inzwischen unsere automatische Wildkamera im Hühner-Gehege.
Unsere Hühner sind zu zehnt. Der Gockel – Fridolin – ein stolzer Altsteirer Hahn und ihm zur Seite neun Hennen. Drei davon sind reinrassige Altsteirer, drei sind Bowans – eine moderne Viel-Legerasse mit braunen Eiern und die drei anderen sind Fridolins Töchter aus dem letzten Sommer.

Apropos Töchter! Im Moment hocken vier der neun Hennen in wechselnder Besetzung auf ca 25 Bruteiern. Die bei Hühnern üblichen 21 Tage Brutzeit sind heute vorbei und ich bin sehr gespannt, was passiert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s