Schwärmerei

In diesem Jahr ist alles anders! Nach dem harten Winter – jedes zweite Volk hat nicht überlebt – hatten meine Bienchen schwer mit den Nachtfrösten, Wind und Wetter des April zu kämpfen. Statt großflächiger Brut und fortschreitender Volksentwicklung haben sich die Bienenvölker eher seitwärts entwickelt. Ohne großartig zu wachsen.

Doch kaum folgen jetzt – endlich!!! – ein paar wärmere Tage, schalten sie den Turbolader ein! Überall rundum blühen die Rapsfelder, Nektar und Pollen sind also reichlich verfügbar. Und irgendwie wollen die Bienen nachholen, was nachzuholen ist. Vor allem: Selbst kleine Ableger schwärmen aus, sobald nur eine junge Königin geschlüpft ist.

Da heißt es für den Imker wachsam zu sein, damit der Schwarm eine gute Behausung erhält und sich zu einem gesunden, starken Volk entwickeln kann.

Hier ein kleines Schwarmvideo von gestern!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s