Mein Dach, mein Fenster, meine Drainage

Jau!
Es tut sich was in H13!
Das ich solange nicht geblogt habe
Ist auch
Aber nicht nur
Ausdruck schwerer Arbeit

Erstmal wochenlang entkernt
Flo und Benny haben den Dachboden
von 10 Tonnen Biberschwänzen befreit
mit Krawall durch die Schuttrutsche
Dann Türen, Decken, Böden – alles ab nach Medbach

Die Fenster hab ich ganz persönlich
Auf Schindlers Liste geschrieben
Und sie sind alle angekommen
Passend und fristgerecht
Saugut sehen die aus!

Eingebaut hat sie der Ludwig
Ein Urgestein der Oberpfalz
Mit Brechstange und Bauschaum
Errichtet er auch notfalls
Die Autobahn zum Mars mit Abzweig zur Venus

Das Dach ist auch schon neu!
Oli, Stefan und Rico
Haben das ganz prima Hingekriegt, schön in rot
Das Wetter hat sie dabei zu Weltmeistern
im Planenauf- und Abdecken gemacht

Und die Drainage – die Idee hatte der Malermeister Klaus
Preßluftgehämmert wurde sie vom Herbert
Akkustisch schmerzlich erlitten von den drei Weichleins
Ausgebuddelt vom Flo und den Pohlis
Und neigschaufelt, weggekarrt und nübergschaufelt von mir – ächz

Dann die Rohre geflext und eingebaut
WernAirs bärige Krafte haben auch die stärkste Muffe geknackt
Ausgerichtet und mit Tonnen von Kies zugeschüttet
Wenn dann morgen der Estrich ganz von allein reinläuft
Ist alles wieder dicht und trocken – vielleicht

Zwischendurch ein kleines Gerüst aufgebaut
Da hatten meine Dachfürsten gespart
Manni beim Rückwärtsfahren mit Hänger erlebt
Philipp als geschlitzter Fräser beim Staub aufwirbeln
Und Felix beim kamaradschaftlichen Schlucken desselben

Bene muntert sein Brüderlein
Immer mal mit leichten Schlägen auf
Alles unter 10 KV – kein Problem
Und hat nun 10 Schüsseln mit Kabelsalat
Mal sehen, was er draus macht

Das bisherige Highlight
War das Hissen des Bramsegels
Damit die Lutz’schen Neuwagen
vom Farbnebel der Klaus’schen Sprühpistole
nachhaltig verschont bleiben

Nun dazu ein paar Bildchen
Selbstredent für die Dabeigewesenen
Und das schließlich ist wichtig:

Advertisements

Eine Antwort zu “Mein Dach, mein Fenster, meine Drainage

  1. Booaah, Micha,
    das sieht verdammt nach Arbeit aus!
    Wir sind voller Mitgefühl!
    Haltet euch gerade!
    Schwesterlein und Schwägerchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s